KFZ Zulassung – was wird benötigt?

Anmeldung eines Neufahrzeuges:

  • Versicherungsbestätigung
  • Typenschein, Einzelgenehmigung, Interimsbescheinigung oder Prüfbefund des
    Amtes der Landesregierung
  • Besitznachweis (Original) wie z.B. Kaufvertrag, Rechnung, Einantwortungsurkunde
  • Benützungsüberlassungserklärung (nur bei Leasingfahrzeugen)
  • Meldezettel oder Meldebestätigung
  • Vollmacht
  • Bei Firmen: Kopie des Gewerbescheines oder der Konzessionsurkunde;
    für GmbH Kopie des Firmenbuchauszuges
  • Nova-Bestätigung oder Finanzamtbestätigung

Anmeldung eines Gebrauchtfahrzeuges:

 

  • Versicherungsbestätigung
  • Typenschein, Einzelgenehmigung, Interimsbescheinigung oder Prüfbefund des
    Amtes der Landesregierung
  • Besitznachweis (Original) wie z.B. Kaufvertrag, Rechnung, Einantwortungsurkunde
  • Benützungsüberlassungserklärung (nur bei Leasingfahrzeugen)
  • Meldezettel oder Meldebestätigung
  • Letzter Prüfbefund (§57a KFG oder §56 KFG-Gutachten)
  • Vollmacht
  • Bei Firmen: Kopie des Gewerbescheines oder der Konzessionsurkunde;
    für GmbH Kopie des Firmenbuchauszuges

Abmeldung eines Fahrzeuges:

 

  • Typenschein, Einzelgenehmigung, Interimsbescheinigung oder Prüfbefund des
    Amtes der Landesregierung
  • Zulassungsschein
  • Kennzeichentafel

 

Der Versicherungsberater auf Ihrer Seite